Gelbe Fabrik

Dornbirn2018

Ausgangslage für die Aufstockung der gelben Fabrik war ein stark sanierungsbedürftiges Dach und die grosse Frage nach einem  Coworking Space (zwei der drei bestehenden Gechosse beheimateten bereits Coworker). 

Die Aufstockung erfolgte in Holzbauweise, da diese für das Raumempfinden, dem Punkt der Nachhaltigkeit und auch aus statischen Gründen grosse Vorteile mit sich bringt. Das augesetzte Stockwerk fügt sich wie eine leichte, lichtdurchflutete Fuge mit angrenzenden Terrassenbereichen auf das bestehende Gebäude. Es soll als ein Teil der historischen gelben Fabrik sowie als neues Bauteil ablesbar sein.

Galerie öffnen